Deu |  Eng

Marcus Jentsch – Neues MEBAK® -Mitglied

Anlässlich der 91. Plenarsitzung der Mitteleuropäischen Brautechnischen Analysenkommission (MEBAK®) am 23. März 2018 in Kulmbach wurde Dipl.-Ing. Marcus Jentsch einstimmig zum ordentlichen Mitglied gewählt.

Marcus Jentsch, geboren 1974, studierte nach seiner Lehre zum Brauer und Mälzer bei der Binding Brauerei AG in Kassel ab 1997 Brauwesen und Getränketechnologie an der Technischen Universität München-Weihenstephan. Er verfasste seine Diplomarbeit auf dem Gebiet der Hefeassimilation. Sein Studium schloss er mit der Auszeichnung „Bester Absolvent des Jahrgangs“ im Jahr 2002 ab.

Seine berufliche Laufbahn begann nahtlos im Institut Romeis Bad Kissingen GmbH als Leiter der Abteilung Brauereianalytik und Technologische Beratung. Seit dieser Zeit ist er mit der Beratung von Brauereien in Fragen Technologie, Qualitätssicherung, HACCP und Arbeitssicherheit sowie der dazugehörigen mikrobiologischen und chemisch-technischen Probennahme betraut.

Ihm obliegt ebenfalls die Leitung der institutseigenen Versuchsbrauerei. In diesem Bereich beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit der Rezepturentwicklung und der Erarbeitung neuer Biersorten für Kundenbetriebe des Instituts Romeis.

Vorträge und Schulungen zu aktuellen Themen intern und extern (Technologie, Arbeitssicherheit, Sensorik und Hygiene) fallen ebenfalls in sein Aufgabengebiet.

Seine Ausbildungen zur Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie zum Strahlenschutzbeauftragten kommen im Rahmen seiner Tätigkeit den Betrieben zugute.

Als Mitglied des Prüfungsausschusses IHK der Brauer und Mälzer begleitet er bereits seit zehn Jahren neue Brauer und Mälzer auf ihrem Weg in die Berufstätigkeit. Auch seine Tätigkeit als 2. Vorsitzender der Landesgruppe Nordbayern im Deutschen Braumeister- und Malzmeisterbund (DBMB) gibt ihm Gelegenheit, die aktuellen Bedürfnisse des Berufsstandes hautnah zu erleben und bei der Gestaltung mitzuwirken.

Die MEBAK®-Mitglieder freuen sich, Dipl.-Ing Marcus Jentsch in ihrem Expertenkreis begrüßen zu dürfen.

Info / Kontakt »

MEBAK® e.V.
c/o Technische Universität München
Forschungszentrum für Brau-und Lebensmittelqualität
Alte Akademie 3
D-85354 Freising

info@mebak.org