Deu |  Eng

Madeleine Adolf – Neues MEBAK® -Mitglied

Anlässlich der 91. Plenarsitzung der Mitteleuropäischen Brautechnischen Analysenkommission (MEBAK®) am 23. März 2018 in Kulmbach wurde Madeleine Adolf, Staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin, einstimmig zum ordentlichen Mitglied gewählt.

Madeleine Adolf, geboren 1983 in Wernigerode, studierte nach ihrem Abitur 2003 Lebensmittelchemie an der Technischen Universität Dresden und schloss ihr Studium Anfang 2009 als Diplom-Lebensmittelchemikerin ab. Sie vertiefte die im Studium erworbenen fachlichen Kenntnisse durch Praktika in der Industrie. Ihre Diplomarbeit fertigte sie im Bereich der Rückstandsanalytik von Pflanzenschutzmitteln an. Von 2009 bis 2010 absolvierte Frau Adolf das Praktische Jahr am Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) in Freiburg im Breisgau. Neben dem Erwerb der rechtlich-gutachterlichen Kenntnisse für den Abschluss als staatlich geprüfte Lebensmittelchemikerin nutzte Frau Adolf die Möglichkeit, im Gemeinschaftsreferenzlabor für Dioxine und PCB der EU zu hospitieren, welches am CVUA Freiburg ansässig ist.

Seit 2010 ist Frau Adolf bei der Radeberger Gruppe im Bereich Qualität Gruppe in Frankfurt am Main tätig. Hier organisierte sie die risikoorientierten Schadstoff-Untersuchungen neu, entwickelte analytische Methoden weiter und war Ansprechpartnerin für lebensmittelrechtliche und deklaratorische Fragestellungen.

Ab 2012 übernahm sie zusätzlich die Leitung der Zentralanalytik, die unternehmensweit insbesondere für Rohstoffuntersuchungen und Spezialanalysen zuständig ist.

2016 übernahm Frau Adolf die Leitung des Bereichs Qualität Gruppe. In dieser Funktion koordiniert sie die Qualitätssicherung und die Lebensmittelsicherheitsthemen der Betriebe der Radeberger Gruppe. Sie ist fachliche Ansprechpartnerin für die Qualitätssicherungsleiter/innen an den Standorten und erarbeitet gemeinsam mit ihnen Qualitätssicherungsstandards für die Betriebe der Radeberger Gruppe. Frau Adolf führt ein Team, das für zentrale, interne Dienstleistungen zuständig ist, z. B. Zentralanalytik und Labordatensystem-Administration. Darüber hinaus unterstützt Frau Adolf die Abteilung Einkauf bei der Lieferanten- und Rohstoffauswahl und ist Leiterin des gruppenweiten Krisenstabes.

Die MEBAK®-Mitglieder freuen sich, Frau Adolf in ihrem Expertenkreis begrüßen zu dürfen.

Info / Kontakt »

MEBAK® e.V.
c/o Technische Universität München
Forschungszentrum für Brau-und Lebensmittelqualität
Alte Akademie 3
D-85354 Freising

info@mebak.org